News Detail

Aktuell ist keine Aktivierung von Microsoft Windows Desktop LTSC Versionen möglich

Aufgrund eines Fehlers bei der Lizensierung können derzeit keine Microsoft Windows Desktop LTSC Versionen aktiviert werden. Es gibt keine Einschränkungen bei Windows Servern und Windows Desktop Education und Enterprise Versionen.

Durch das Nutzen eines neuen Aktivierungsschlüssels am KMS-Server, öffnet in einem neuen Fenster, der auch Windows Server 2022 und Windows 11 unterstützt, können derzeit keine Windows Desktop LTSC Versionen (Windows 10 2015 LTSC, Windows 10 2016 LTSC, Windows 10 2019 LTSC, ...) aktiviert werden. Windows Desktop (annual/semi-annual) Education und Enterprise Versionen sind davon NICHT betroffen.

Die TU.it ist mit dem Microsoft Support in engem Kontakt, um das Lizensierungsproblem so schnell wie möglich lösen zu können. 

Update 28.10.2021

Microsoft hat den Fehler erkannt und arbeitet an einer Behebung. Leider ist noch keine zeitliche Abschätzung der Verfügbarkeit einer Lösung bekannt.

Für Geräte, die die Windows 11 Kriterien erfüllen, ist ein Upgrade von 2019 LTSC auf Windows 11 Enterprise bei Erhalt aller Programme und Einstellungen möglich.

Update 11.11.2021

Da bis dato weder eine Lösung noch ein Workaround für das Problem von Microsoft präsentiert werden konnte, hat sich die TU.it entschlossen, selbst einen Workaround zu implementieren. Dieser Workaround basiert auf einem 3. temporären KMS, der für die LTSC-Versionen mit dem alten Key versehen wird. Durch eine Änderung am Aktivierungsskript werden die LTSC-Versionen (bis zur Lösung von Microsoft) auf den temporären KMS geleitet.

Sobald der Workaround umgesetzt und getestet ist, werden wir Sie entsprechend informieren.

Update 19.11.2021

Bis dato wurde von Microsoft weder eine Lösung noch ein Workaround gefunden. Daher hat die TU.it nun den angekündigten Workaround implementiert und ab sofort freigegeben.

Das Aktivierungsproblem kann durch ein Update des Aktivierungsskripts auf zumindest Version 2.0.3.2 behoben werden. Das Update kann innerhalb des Aktivierungsskripts durch den Link links unten oder durch erneutes Starten der TUtoolbox durchgeführt werden.