IT Solutions
> Zum Inhalt

Unterbinden von 3rd-Party-Relaying

Durch 3rd-Party-Relaying können Mailserver durch andere, fremde Rechner konfigurationsbedingt oder infolge Softwarefehler als Mail-Relays missbraucht werden, indem es möglich ist E-Mails, von einem beliebigen Absender an einen beliebigen Empfänger senden zu lassen.
An der TU Wien wird  dies unterbunden. Es kann daher  nicht vorkommen, dass deswegen Teile des TUNET-Adressraums aufgrund von Missbrauchsmeldungen und Beschwerden u.U. auf Blacklists geführt werden und somit die TU Wien (teilweise) als Absender blockieren.