IT Solutions
> Zum Inhalt

TUNET-Datenbank Anträge

Ein Antrag STEP BY STEP

  1. Login (Nachname Vorname / Password)
  2. Neues Objekt erstellen
  3. Eigentümer wählen - (All oder EXXX)
  4. Template wählen - z.B. "Standard PC" unter Eigentümer "All" oder eigenes wenn vorhanden.
  5. Virtuelles Objekt editieren und evtl. benötigte Attribute hinzufügen und speichern.
  6. Verbindung hinzufügen
  7. Antrag endgültig speichern (Textfarbe wechselt von grün auf türkis)
  8. Der Antrag wird von uns überprüft und bestätigt.

Bei Fehlern wird der Antrag von uns nicht bearbeitet, Sie erhalten in diesem Fall von uns ein Hostmasterticket mit entsprechenden Hinweisen. Nach den Korrekturen Ihrerseits beim Antrag und einer Antwort auf das Hostmaster-Ticket wird der Antrag bestätigt.

Das Nameservice wird am darauf folgenden Tag um ca. 8:30 in den TU-Nameservern generiert. Beachten Sie aber bitte, dass es bis zu drei Tage dauern kann, bis alle Nameserver weltweit die neuen Daten übernommen haben.

Funktionsweise und Tipps, Verwendete Buttons in der TUNETDB, Liste der Attribute (die von Instituten verwendet werden können)