News

Update: Störung Internetanbindung zum Atominstitut

Wien Energie kann folgenden aktuellen Status zu dem aufgetretenen LWL_Schaden berichten:

Die Kollegen der Fernwärme haben die Schadensstelle ermitteln können und dabei festgestellt, dass bei Entkernungsarbeiten an einem in Umbau befindlichen Gebäude im Bereich 1030 Wien, Ungargasse die Fernwärmetrasse durchgebaggert wurde.
Davon sind sowohl mehrere LWL-Kabel, als auch die Heißwasser-Installationen betroffen.

Es laufen bereits die Wiederherstellungsarbeiten an der Trasse, damit dann provisorisch Kabel eingezogen und gespleißt werden können.

Wenn während der Wiederherstellungsmaßnahmen keine weiteren unvorhersehbaren Komplikationen auftreten, wird eine Wiederaktivierung der ausgefallenen Dienste vs. am späten Abend erfolgen können.

Sobald uns nähere Informationen vorliegen werden wir diese ehestmöglich weitergeben.