News

Störung bei TUgitLab behoben

Ursache war eine Störung eines Knotens des zugrundeliegenden Kubernetes Clusters, hervorgerufen durch ein Problem des Hypervisors. Die betroffenen Pods konnten durch den Scheduler des Clusters nicht automatisch restartet werden, da durch das unsaubere Beenden Locks in den persisten Volumes des NFS-Storages hängengeblieben sind.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten!