Alle News

Zero-Day-Lücke „Follina“ in MS Office

Aktuell gibt es eine schwerwiegende Zero-Day-Sicherheitslücke in Microsoft Office (Follina).

Bereits das Betrachten von .doc oder .rtf Dateien kann ausreichen, um in den PC eines Opfers einzudringen.
Nähere Informationen:
https://www.heise.de/news/Zero-Day-Luecke-in-MS-Office-Microsoft-gibt-Empfehlungen-7126993.html, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Die offiziell von Microsoft empfohlenen Problemumgehung ist hier für technisch versierte Nutzer_innen beschrieben:
 https://msrc-blog.microsoft.com/2022/05/30/guidance-for-cve-2022-30190-microsoft-support-diagnostic-tool-vulnerability/, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Wir halten Sie hinsichtlich Gegenmaßnahmen auf dem Laufenden und aktualisieren diesen Artikel regelmäßig, sobald neue Infos vorliegen.