Alle News

Aktivierungsproblem bei LTSC Windows gelöst

LTSC Windows 10 Desktop Editionen können wieder aktiviert werden

Durch das Nutzen eines neuen Aktivierungsschlüssels am KMS-Server, öffnet in einem neuen Fenster, der auch Windows Server 2022 und Windows 11 unterstützt, konnten keine Windows Desktop LTSC Versionen (Windows 10 2015 LTSC, Windows 10 2016 LTSC, Windows 10 2019 LTSC, ...) aktiviert werden. Windows Desktop (annual/semi-annual) Education und Enterprise Versionen waren davon NICHT betroffen (siehe unsere Störungsmeldung, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster).

Bis dato wurde von Microsoft weder eine Lösung, noch ein Workaround gefunden. Daher hat die TU.it nun einen Workaround implementiert und ab sofort freigegeben.

Das Aktivierungsproblem kann durch ein Update des Aktivierungsskripts auf zumindest Version 2.0.3.2 behoben werden. Das Update kann innerhalb des Aktivierungsskripts durch den Link links unten oder durch erneutes Starten der TUtoolbox durchgeführt werden.