IT Solutions
> Zum Inhalt
Deutsch 

TUdiskShredder

Um Sie als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in der Phase der Entsorgung von Daten beim Datenschutz zu unterstützen und um zu verhindern, dass möglicherweise sensible Daten unkontrolliert das Haus verlassen, bietet TU.it eine Möglichkeit zur Entsorgung von Datenträgern und Medien bis zu einer Maximalgröße von 10x14,5x 3,4cm an.

Sie haben die Möglichkeit, Geräte mit dienstlich genutzten Daten, wie

  • Harddisks (3,5 und 2,5 Zoll, mit einer Bauhöhe von höchstens 3,4 cm),
  • SSDs,
  • CDs,
  • TUcards,
  • USB-Sticks und Mobilgeräte ohne Akku bis zu einer Breite von 14,5cm,
  • DLT (Digital Linear Tape) und DAT (Digital Audio Tape) Bänder

im Service Center (ohne Einbaurahmen) abzugeben und einer qualifizierten sicheren Vernichtung zuzuführen. Es werden dafür keine Kosten in Rechnung gestellt.

Um Ihnen den höchstmöglichen Schutz für Ihre Daten zu bieten, hat sich TU.it bei Harddisks für die Kombination der Entmagnetisierung und der physischen Zerstörung entschieden:
In einem Degaußer wird die Magnetschicht von Harddisks und Tapes mit hoher Feldstärke magnetisch gelöscht. Anschließend werden die Harddisks auch mechanisch zerstört. SSDs, CDs, TUcards, USB-Sticks und Mobilgeräte ohne Akku werden mit einem speziellen Gerät in kleine Stücke gehäckselt.

Die Geräte können von Ihnen ins Service Center gebracht und mit bereitliegenden Barcodeaufklebern versehen werden, die mit einem bereitliegenden Handscanner in einer Datenbank erfasst werden. Mit dem Erfassen der Geräte bestätigen Sie, die Berechtigung zur Vernichtung der entsprechenden Geräte zu besitzen und eine eventuell erforderliche Entinventarisierung selbst vorzunehmen. Eine Liste der übergebenen Geräte wird Ihnen per E-Mail zugesandt.

Nach der Übernahme der Geräte durch TU.it werden die Geräte bis zur Vernichtung, die üblicherweise spätestens am nächsten Arbeitstag stattfindet, in einem versperrten Metallschrank in einem Raum mit erhöhter Sicherheitsstufe aufbewahrt.

Über die erfolgte Vernichtung werden Sie per E-Mail informiert.

Datenträger und Medien, die die Maximalgröße überschreiten, kann das Service Center leider nicht annehmen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte direkt an den TU-Dienstleister „Gebäude & Technik“, um eine Entsorgung vereinbaren. Es erfolgt dann keine Registrierung über unser TUdiskShredder-Service und daher auch keine weitere Information per E-Mail.


 

 

 


Dienstleistungserklärung zum Service TUdiskShredder: SLS TUdiskShredder (PDF)