TUnet-Datenbank Anträge

  1. Login (Nachname Vorname / Passwort)
  2. Neues Objekt erstellen
  3. Eigentümer wählen - (All oder EXXX)
  4. Template wählen - z.B. "Standard PC" unter Eigentümer "All" oder eigenes, wenn vorhanden.
  5. Virtuelles Objekt editieren und evtl. benötigte Attribute hinzufügen und speichern.
  6. Verbindung hinzufügen
  7. Antrag endgültig speichern (Textfarbe wechselt von grün auf türkis)
  8. Der Antrag wird von uns überprüft und bestätigt.

Bei Fehlern wird der Antrag von uns nicht bearbeitet, Sie erhalten in diesem Fall von uns ein Hostmaster-Ticket mit entsprechenden Hinweisen. Nach den Korrekturen Ihrerseits beim Antrag und einer Antwort auf das Hostmaster-Ticket wird der Antrag bestätigt.
Das Nameservice wird am darauf folgenden Tag um ca. 8:30 in den TU-Nameservern generiert. Beachten Sie aber bitte, dass es bis zu drei Tage dauern kann, bis alle Nameserver weltweit die neuen Daten übernommen haben.
Funktionsweise und Tipps, Verwendete Buttons in der TUnet-DB, Liste der Attribute (die von Instituten verwendet werden können)

Service Center

Logo Service Center

© TU Wien

Ticketsystem-Online-Portal, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Hotline 01 588 01 42002

help@it.tuwien.ac.at
1040 Wien, Operngasse 11, EG

Das Service Center ist MO-FR (werktags) von 8:00 bis 16:00 Uhr digital erreichbar und wird zusätzlich von 8:00 bis 12:00 Uhr (werktags) persönlich vor Ort tätig sein.

Sicherheits- und Schutzmaßnahmen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster