Registrierung, Erläuterungen

Die Registrierung (Anmeldung) erfolgt durch Eintragung seitens TU.it in die TUnet-Datenbank. Aus dieser Datenbank werden einmal am Tag die Daten für das Nameservice generiert und damit automatisch die Nameserver der TU Wien aktualisiert.

Die Anmeldung kann nur von TUnet-Freigabeberechtigten des Instituts bzw. der Abteilung erfolgen.

1. via E-MAIL an den Hostmaster: hostmaster@noc.tuwien.ac.at

Hinweis zur terminlichen Koordination komplexer Einträge mit der TU.it:
Wenn Sie Einträge betreffend MX-Records (Mail Exchanger Records) für Ihren Instituts-Mailserver bzw. Alias-Einträge betreffend Ihres Web-Servers vornehmen lassen wollen und Unklarheiten bestehen, wenden Sie sich via Mail oder telefonisch an den Hostmaster. Durch gegenseitige klare Terminabstimmung können Datenverluste/Probleme vermieden werden.

2. via Direktantrag in der TUnet-Datenbank (TU-weiter Lese-Zugriff bzw. Änderungsmöglichkeit für berechtigte Benutzer)

 

  • Senden einer E-Mail mit entsprechenden Informationen (siehe Geräteanmeldung) an Hostmaster
  • Diese Mail wird automatisch an ein Ticketsystem weitergeleitet, das Ihnen im Normalfall eine maschinengenerierte Antwort zurücksendet. Im Subject (Betreff) der Mail ist die sogenannte Ticketnummer ersichtlich. Bitte verwenden Sie für jede weitere Kommunikation betreffend diese Hostmaster-Agenda diese Ticketnummer (Bsp: Incident #nnnnn).
  • Nach Bearbeitung der Anmeldung durch die TU.it/Hostmaster erhalten Sie eine entsprechende Antwort (erfolgreiche Registrierung/Daten-Update des Rechners bzw. Rückfragen in Folge unvollständiger/unklarer Angaben).
  • Wurde der Rechner erfolgreich aktualisiert, so wird er bei der Generierung der Nameserver-Daten berücksichtigt und am nächsten Tag der Bearbeitung automatisch vormittags im Nameservice aktiv. Sollte dies aus unersichtlichen Gründen nicht der Fall sein, so wenden sie sich bitte erneut an Hostmaster.

Bitte melden Sie ausnahmslos so rasch wie möglich jede Änderung der Rechnerdaten von an das TUnet angeschlossenen Rechnern, um die einwandfreie Funktionalität/Connectivity zu gewährleisten, sowie eine schnelle Fehlersuche zu ermöglichen.

Besonders wichtig sind:

  • Änderung des Anschlusspunktes/Aufstellungsortes
  • Einbau einer neuen Netzwerkkarte (entspricht Änderung der Ethernet/MAC Adresse)
  • Änderung sonstiger Daten, wie verantwortliche Personen, etc.
  • Löschen von nicht mehr aktiven Rechnern - mit dem Entfernen aus der TUnet-Datenbank erfolgt auch das Löschen des/der Nameservereinträge. Somit verhindern Sie unnötige Belegung von IP-Adressen und haben einen besseren Überblick über die an ihrem Institut am Netz aktiven Rechnersysteme.

Service Center

Logo Service Center

© TU Wien

Ticketsystem-Online-Portal, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Hotline 01 588 01 42002

help@it.tuwien.ac.at
1040 Wien, Operngasse 11, EG

Das Service Center ist MO-FR (werktags) von 8:00 bis 16:00 Uhr digital erreichbar und wird zusätzlich von 8:00 bis 12:00 Uhr (werktags) persönlich vor Ort tätig sein.

Sicherheits- und Schutzmaßnahmen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster