Bestellablauf im Detail

  1. Vor der Bestellung müssen (vom Adressmanager eines Strukturelements (einer Organisationseinheit)) die benötigten upTUdate-Gruppe  Ennn-nn[-n].[x.]TUiSBD.adm angelegt werden.
  2. Dann kann die TUiSBD-Bestellung durch einen Bestellberechtigten durchgeführt werden. Bestellberechtigt sind alle für Campussoftware registrierten Lizenznehmer. Anzugeben sind Verrechnungsgruppe, eine kundenspezifische Bezeichnung, die Größe in GB, Berechtigungsgruppe und Netzwerkanschluss des Servers.
  3. Nach erfolgter Bestellung muss der für die jeweilige Verrechnungsgruppe zuständige Freigabeberechtigte die Bestellung freigeben.
  4. Dadurch wird im TU.it-Ticketsystem ein Eintrag mit der gewünschten Bestellung erzeugt.
  5. Gegebenenfalls wird ein TU.it-Mitarbeiter Rücksprache (telefonisch oder via Ticket) mit Ihnen als Besteller halten.
  6. Sind alle Unklarheiten beseitigt, so wird die Disks mit den gewünschten Eigenschaften durch TU.it eingerichtet.
  7. Fertigstellungsmeldung erfolgt per Ticket. Die Passworte werden Ihnen auf getrenntem Weg übermittelt.

Erweiterung einer bestehenden Disk

Bitte bestellen Sie mit der bestehenden Bezeichnung die Disk-Größe, die Sie zusätzlich benötigen!

Vor der Bestellung bedenken Sie bitte, dass Sie jederzeit zusätzlich weiteren Speicherplatz zu einer bestehenden TUiScsiBackupDisk nachbestellen können. Die Erweiterung einer bestehenden Disk ist leicht möglich. Bestellen Sie daher bitte nur die wirklich benötigten Speichermengen.

Service Center

Logo Service Center

© TU Wien

Ticketsystem-Online-Portal, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Hotline 01 588 01 42002

help@it.tuwien.ac.at
1040 Wien, Operngasse 11, EG

Das Service Center ist MO-FR (werktags) von 8:00 bis 16:00 Uhr digital erreichbar und wird zusätzlich von 8:00 bis 12:00 Uhr (werktags) persönlich vor Ort tätig sein.

Sicherheits- und Schutzmaßnahmen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster