Aktivierung und Verwendung der Gateway Verschlüsselung

Sobald Sie an der Gateway Verschlüsselung teilnehmen werden alle Ihre ausgehenden E-Mails (an nicht upTUdate Benutzer gesendete) sofern möglich verschlüsselt.
Des Weiteren werden automatisch alle ausgehenden (an nicht upTUdate Benutzer gesendete) E-Mails signiert.

Wir empfehlen Ihnen folgende Vorgangsweise:

Screenshot: Ändern des upTUdate Accounts zur Aktivierung des Gateways
TU Wien Secure E-Mail Gateway aktivieren

TU Wien Secure E-Mail Gateway aktivieren

TU Wien Secure E-Mail Gateway aktivieren

TU Wien Secure E-Mail Gateway aktivieren

  • Danach erhalten Sie eine E-Mail von DigiCert, welche durch die Zertifikatserstellung am Gateway ausgelöst wurde. Hier ist keine Aktion Ihrerseits notwendig!

Test Signatur:

  • Senden Sie eine unsignierte E-Mail an eine upTUdate-externe Adresse (upTUdate-intern erfolgt keine Signierung über das Gateway). Die E-Mail wird mit Ihrer Signatur versehen.

Test Verschlüsselung:

  • Senden Sie eine E-Mail an eine upTUdate-externe Adresse (upTUdate-intern erfolgt keine Verschlüsselung) und stellen Sie "#encrypt" oder "#enc" Ihrem Betreff voran.
  • Der Testempfänger erhält nun eine E-Mail "Register to Receive an Encrypted Email".
Beispielnotifikation: Registrierung zum Erhalt sicherer Nachrichten

Beispielnotifikation: Registrierung zum Erhalt sicherer Nachrichten

Beispielnotifikation: Registrierung zum Erhalt sicherer Nachrichten

Beispielnotifikation: Registrierung zum Erhalt sicherer Nachrichten

  •  Der Empfänger hat nun folgende 3 Möglichkeiten, die verschlüsselte E-Mail zu empfangen:
    • mittels S/MIME-signierter Antwort auf die Registrierungsaufforderung 
    • mittels PGP-signierter Antwort auf die Registrierungsaufforderung 
    • mittels Registrierung  in einem sicheren Webmail Postfach, von wo es der Empfänger über einen Browser einsehen kann. Der Benutzer erhält eine Benachrichtigung, dass eine neue E-Mail in seinem Postfach liegt.
Beispielnotifikation über den Erhalt einer sicheren TU Wien Secure Mail Gateway-Nachricht

Beispielnotifikation über den Erhalt einer sicheren TU Wien Secure Mail Gateway-Nachricht

Beispielnotifikation über den Erhalt einer sicheren TU Wien Secure Mail Gateway-Nachricht

Beispielnotifikation über den Erhalt einer sicheren TU Wien Secure Mail Gateway-Nachricht

Wenn Sie bereits ein Zertifikat haben, weil Sie die clientbasierte Mailverschlüsselung verwendet haben,

  • behalten Sie das vorhandene (alte) Zertifikat in Ihrem Mail Client, sonst können Sie Ihre (alten) verschlüsselten (gesendeten und empfangenen) E-Mails nicht mehr lesen!
  • drehen Sie auf all Ihren Geräten das automatische Signieren (denn mittels der Gateway-Aktivierung erfolgt eine automatische Signierung am Gateway) ab
  • sobald Sie nur mehr über das Gateway verschlüsselt kommunizieren wollen, widerrufen Sie via service.it.tuwien.ac.at/smime Ihr altes Zertifikat

 

Service Center

Logo Service Center

© TU Wien

Ticketsystem-Online-Portal, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Hotline 01 588 01 42002

help@it.tuwien.ac.at
1040 Wien, Operngasse 11, EG

 

Das Service Center bleibt in Folge der Coronavirus-Epidemie ab sofort geschlossen.