E020-03 - Fachbereich Communications

Die Aufgabe des Fachbereichs Kommunikation ist die Bereitstellung der Basis-Dienste einer IT-Infrastruktur für die TU Wien.

Die Hauptschwerpunkte sind

  • Betrieb der für die IT-Infrastruktur notwendigen Räume (Rechner- und Verteilerräume) und deren Einrichtung (Schränke und deren Einrichtung, Stromversorgung,...).
  • Betrieb des leistungsfähigen lokalen Netzes der TU Wien (TUnet) bis zu den Steckdosen in den Instituts- und Serverräumlichkeiten. Dies enthält auch die Vernetzung der Datacenter.
  • Betrieb der WLAN-Infrastruktur in den Gebäuden der TU Wien.
  • Anbindung der TU Wien an das Internet inklusive Basis Security Services.
  • Unterstützung der Institute bei Fragen der Security und bei konkreten Störungssituationen.
  • Betrieb der Monitoring- und Logging-Systeme für die Überwachung der Systeme der TU.it.
  • Betrieb von Basisapplikationen des Netzes (Name- und Timeserver, Radius-Validierungsserver, TUnet-Datenbank)

Wichtigste Vorgabe für den Betrieb, insbesondere des Netzes, ist ein stabiles und leistungsfähiges 7x24 Service. Da die aktive Betreuung auf Grund der verfügbaren Personalressourcen aber nur 5x8 möglich ist, wird großer Wert auf Redundanzen auf allen Ebenen gelegt.

Mag.rer.soc.oec.

Thomas Rothen

Leiter

T +43 1 58801 +43664605888460

E-Mail senden