Der Forschungsbereich Verkehrssystemplanung (MOVE) beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit Verkehr, Mobilität und Logistik im Kontext der räumlichen Entwicklung sowie in Wechselwirkungen mit sozialen, technologischen und ökonomischen Aspekten. Unser Grundverständnis integriert dabei die nachfrage- und angebotsorientierte Perspektive. Der Schwerpunkt der Aktivitäten in der Forschung liegt auf sozialen und technischen Innovationen im Bereich Mobilität und Verkehr. Das MOVE kann dazu auf eine breite Methodenkompetenz zurückgreifen, die von quantitativen und qualitativen Methoden der Sozialforschung über Verkehrsmodellierung bis hin zu ökonomischen und ökologischen Bewertungsmethoden reichen, die in komplexen Forschungsdesigns angewandt werden.

Wir waren wieder auf Entdeckungstour in Wien!

In Form von Spaziergängen machen wir, das MOVE-Team, mehrmals im Jahr verschiedene Gebiete unsicher! Diesen Monat sind wir nach der Arbeit in der Karlsgasse gestartet und in den 10. Bezirk gewandert.

Route des MOVE-Spazierganges (Karte)

© Kartengrundlage - OpenStreetMap

1 von 5 Bildern oder Videos

Route des MOVE-Spazierganges

MOVE-Teamfoto vom Spaziergang

© Christoph Kirchberger (MOVE)

1 von 5 Bildern oder Videos

während des Spazierganges aufgenommenes MOVE-Teamfoto

Foto eines Spielplatzes

© Christoph Kirchberger (MOVE)

1 von 5 Bildern oder Videos

während des Spaziergangs aufgenommenes Foto eines Spielplatzes

MOVE-Teamfoto vom Spaziergang

© Christoph Kirchberger (MOVE)

1 von 5 Bildern oder Videos

während des Spazierganges aufgenommenes MOVE-Teamfoto

Foto im Sonnwendviertel

© Christoph Kirchberger (MOVE)

1 von 5 Bildern oder Videos

während des Spazierganges aufgenommenes Foto im Sonnwendviertel (Gebäude, Fußweg, Grünflächen)

Erkundungstour in der eigenen Stadt

Für Raumplaner_innen sowie Verkehrsplaner_innen sind Ortsbegehung in der Regel Teil der Jobbeschreibung. So versuchen auch wir beim gemeinsamen Spazierengehen neue Ecken kennenzulernen. 

Am Donnerstag, den 7. April 2022 trafen wir uns am Nachmittag vor dem Institutsgebäude und spazierten durch den 4. und 5. Bezirk über Schaumburgergrund und Neues Landgut zu unserem Endziel Favoriten (10. Bezirk). Als krönenden Abschluss und zur Belohnung ließen wir unsen Ausflug in angenehmer Atmosphäre bei netten Gesprächen und leckeren Getränken im Café Flöge ausklingen.  

Wir laden Sie ein selbst aktiv auf Entdeckungsreise in Wien oder wo immer Sie sich gerade aufhalten zu gehen!
Unseren dritten MOVE-Walk, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster können Sie auch gerne selbst nachspazieren.