Der Forschungsbereich Verkehrssystemplanung (MOVE) beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit Verkehr, Mobilität und Logistik im Kontext der räumlichen Entwicklung sowie in Wechselwirkungen mit sozialen, technologischen und ökonomischen Aspekten. Unser Grundverständnis integriert dabei die nachfrage- und angebotsorientierte Perspektive. Der Schwerpunkt der Aktivitäten in der Forschung liegt auf sozialen und technischen Innovationen im Bereich Mobilität und Verkehr. Das MOVE kann dazu auf eine breite Methodenkompetenz zurückgreifen, die von quantitativen und qualitativen Methoden der Sozialforschung über Verkehrsmodellierung bis hin zu ökonomischen und ökologischen Bewertungsmethoden reichen, die in komplexen Forschungsdesigns angewandt werden.

Aktuelle Forschungstätigkeiten am MOVE

Neben Lehrtätigkeiten sind wir am MOVE auch in der Forschung sehr aktiv! Ein Blick in unsere Projekt-Datenbank lohnt sich!

Piktogramm - weiße Lupe auf blauem Hintergrund

© MOVE

Piktogramm - weiße Lupe auf blauem Hintergrund

Aktuelle Forschungsaktivitäten des MOVE-Teams

Neben den Lehraufträgen forschen wir fleißig rund um das Thema Mobilität. Wir schließen laufend Projekte ab und starten spannende neue Forschungskooperationen mit nationalen wie auch internationalen Partner_innen! 

Sie haben Interesse am Themenfeld Mobilität? Dann finden Sie hier eine Übersicht über unsere aktuellen Forschungsprojekte, öffnet in einem neuen Fenster.
Es lohnt sich aber auch einen Blick auf unsere bereits abgeschlossene Mobilitätsprojekte, öffnet in einem neuen Fenster und die Erfahrungen beziehungsweise Ergebnisse zu werfen! 

Wir updaten unsere Projekt-Datenbank regelmäßig - rufen Sie also gerne immer mal wieder die entsprechenden Unterseiten auf!