Masterstudent Tatenda Phiri ist Mitglied im Future Energy Leader Network des World Energy Council

Seit 1923 bringt das World Energy Council (WEC) führende Persönlichkeiten aus der ganzen Welt zusammen. Tatenda Phiri, Student des MSc Renewable Energy Systems, ist nun Mitglied des Future Energy Leader Networks.

MSc Student Tatenda Phiri

MSc Student Tatenda Phiri

Seit 1923 bringt das World Energy Councel (WEC, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster), eine globale Plattform für die Energiewende, führende Persönlichkeiten aus der ganzen Welt zusammen. Das Ziel des WEC ist es, die erfolgreiche Energiewende zu beschleunigen und dabei eine technologie- und ressourcenneutrale globale Perspektive zu wahren. Durch die Bildung definierter Communities bringt das WEC weltweit Entscheidungsträger_innen zusammen, um eine systemweite Zusammenarbeit zu ermöglichen, exponentielle Wachstumschancen zu erschließen und die Energiewende auf allen Ebenen erfolgreich zu gestalten. Das WEC-Netzwerk verbindet über 3.000 Mitglieder in fast 100 Ländern aus dem öffentlichen und privaten Sektor.
 

Eine der wichtigsten Communities sind die Future Energy Leaders (FEL-100)., öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster Sie konzentrieren sich darauf, die nächste Generation von Leader_innen und Pionier_innen der Energiewende durch die Entwicklung von Führungsqualitäten, Networking-Möglichkeiten und die Teilnahme an den Aktivitäten des Councils zu fördern. Das Netzwerk besteht aus 100 ausgewählten und herausragenden Mitgliedern, die sich unter anderem dazu bekennen innovative Projekte durchzuführen, sich in nationalen sowie regionalen und globalen Aktivitäten zu engagieren.

Wir freuen uns zu verkünden, dass Herr Tatenda Phiri, Student unseres MSc Renewable Energy Systems, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster, Klasse 2021-2023, kürzlich vom World Energy Council ausgewählt wurde, um Teil des Future Energy Leaders Programms zu sein und senden ihm unsere Glückwünsche für diese Leistung!

Herr Phiri hat einen MBA in International Business und verfügt über einen Management-Hintergrund in konventionellen sowie erneuerbaren Energietechnologien mit Fokus auf die Implementierung neuer Technologien und Prozesse im Energiesektor.

Sehen Sie sich sein Profil auf der FEL-100 Website hier, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster an und erfahren Sie in unserem englischsprachigen Beitrag mehr über seine Motivation, am postgradualen Masterprogramm der TU Wien teilzunehmen. Hier geht es weiter >>

MSc Renewable Energy Systems
Sprache: Englisch
Dauer: 4 Semesters (2 Jahre)
Zeitstruktur: berufsbegleitend in Modulen
Lehrgangsstart: 4. November 2021
Bewerbungsschluss: 30. Juni 2021
Folderdownload >>, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

test

Alternativer Text

© Urheberrecht